Michael Bender

50 Jahre jung, verheiratet, zwei Kinder, Gas-Wasser- und Flaschnermeister, seit 15 Jahren im Gemeinderat, stv. Fraktionsvorsitzender.

In meiner Freizeit kümmere ich mich als Imker um meine Bienen und bin mit meinen Söhnen beim VfB.

Michael Bender

Stillstand ist Rückschritt

Als Handwerker, der mit beiden Beinen im Leben steht, kann ich mir ein Leben in einer anderen Stadt nicht vorstellen.

Durch meine Tätigkeit im Bauausschuss der Stadt Neckarsulm ist mir jedoch in den letzten Jahren bewusst geworden, dass es in Neckarsulm immer weniger bezahlbaren Wohnraum gibt. Besonders unsere jüngeren und sozial schwächeren Neckarsulmer sollten eine reale Chance für bezahlbaren Wohnraum erhalten.

Ein weiteres großes Thema ist die Verkehrsbelastung in Neckarsulm. Es gehört heute schon zur Normalität, zu bestimmten Zeiten im Stau zu stehen. Daran müssen wir alle arbeiten. Dieses können wir nur zusammen mit den Betrieben, Verwaltung, Gemeinderat und den Bürgern lösen.

SPD Neckarsulm